Battlefield 2018

Battlefield 2018: ​Mehrere Multiplayer-Modi, Singleplayer-Missionen und mehr

Nach all den Gerüchten aus der jüngeren Vergangenheit meldete sich jetzt Electronic Arts zum Thema Battlefield 2018 zu Wort. Im Rahmen einer Investorenkonferenz erklärte der Geschäftsführer Andrew Wilson, dass der Shooter unter anderem mehrere Multiplayer-Modi mit einzigartigen Schlachten und neuen Herausforderungen bieten wird. Singleplayer-Missionen sind ebenfalls eingeplant. Konkrete Details gibt es hingegen noch nicht.

In der jüngeren Vergangenheit gab es so manches Gerücht rund um den Shooter Battlefield 2018 – oder wie auch immer die neueste Episode letztendlich heißen mag. Erst vor kurzem gab es beispielsweise Spekulationen rund um einen Battle-Royale-Modus. Doch mittlerweile gibt es endlich mal wieder Informationen aus erster Hand. Andrew Wilson, der Geschäftsführer von Electronic Arts, sprach im Rahmen einer Investorenkonferenz ein wenig über das nächste Battlefield.

„Bei unserem nächsten Battlefield-Spiel“, so Wilson, „wird DICE die Intensität des Kampfes in neuen und unerwarteten Wegen zum Leben erwecken. Jede Schlacht ist einzigartig, und jeder Modus bringt seine eigenen Herausforderungen mit sich – von der Art, wie du mit deiner direkten Umgebung interagierst, über fesselnde Singleplayer-Geschichten bis hin zu einem riesigen Multiplayer des nächsten Levels, der sich über mehrere Maps und Modi hinwegspannt.“

AdTech Ad

Das ist natürlich im Kern noch recht vage, lässt aber einige Interpretationen zu. Vor allem die „neuen und unerwarteten Wege“ in Verbindung mit dem „riesigen Multiplayer“ könnten durchaus als Hinweis auf einen Battle-Royale-Modus verstanden werden. Zudem ist wohl ziemlich sicher, dass es eine Singleplayer-Kampagne geben wird.

Quelle: Electronic Arts

Quelle: pcgames.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.