Konkreter Termin für die Open Beta steht fest

von André Linken Wann genau beginnt denn nun eigentlich die Open Beta des Ego-Shooters Battlefield 5? Darauf gibt es mittlerweile eine Antwort. Denn wie DICE und Electronic Arts bei der gamescom verkündet haben, fällt der Startschuss für die Testphase am 6. September 2018. Vorbesteller und Abonnenten dürfen sogar bereits zwei Tage früher loslegen.

Bereits im vergangenen Monat hatte das Entwicklerstudio DICE bekannt gegeben, dass die Open Beta des Ego-Shooters Battlefield 5 (jetzt für 54,99 € kaufen) gegen Anfang September beginnt. Doch einen konkreten Termin gab es noch nicht – bis jetzt. Denn im Rahmen der diesjährigen gamescom in Köln meldete sich das Team erneut zu Wort und gab dabei genauere Details bekannt. Demnach fällt der Startschuss für die Open Beta am 6. September 2018.

Wenn ihr Battlefield 5 vorbestellt oder ein Abonnement bei EA Access beziehungsweise Origin Access besitzt, dürft ihr sogar bereits ab dem 4. September loslegen. Im Rahmen der Beta könnt ihr mit bis zu 64 Spielern im Eroberungs-Modus auf den beiden Maps „Rotterdam“ und „Arktischer Fjord“ kämpfen. Im Eroberung-Modus kämpft ihr auf einer riesigen Multiplayer-Karte um die Kontrolle über wichtige Positionen. Dabei kommen die neuen Barrikaden, abschleppbare Waffen und Trupp-Verstärkungen zum Einsatz.

Auch interessant: Battlefield 5 ohne Fahrzeuganpassungen zum Release

Außerdem sind in der Open Beta zwei „Tage“ der Großen Operationen spielbar. In diesem modularen, auf historischen Ereignissen basierenden, Modus ist jeder Tag eine Spielrunde, und alle Aktionen der Spieler haben einen direkten Einfluss auf die nächste Runde. Bis zu 64 Spieler können auf der Karte „Arktischer Fjord“ in den Modi „Luftlandung“ und „Durchbruch“ antreten.

Alles zur gamescom 2018 bei PC Games

Quelle: DICE

Quelle: pcgames

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.